RAUMZEIT 011

Videoinstallation / Projektion auf zwei Raumseiten im Rohbau des Skylabs-Gebäudes in Heidelberg Bahnstadt.

Raum, ein statisches Objekt? Der Weltraum verändert sich unmerklich, der Stadtraum verändert sich sehr langsam, der gebaute Raum – unser Wohn- und Arbeitsraum – verändert sich nur wenn wir aktiv eingreifen oder ihn passiv altern lassen. Die Zeit spielt eine große Rolle wenn es um die Veränderung von Räumen geht.

Raum in Bewegung? Wir bewegen uns im Raum. Raumzeit 011 kehrt die Situation um, der Raum bewegt sich. Er verändert sich durch Bewegung, durch Beleuchtung, durch Farbe und räumliche Perspektiven. Neue Perspektiven. Spüre den Raum.

art ort 011 ist eine Veranstaltung des UnterwegsTheater Heidelberg.

Fotos: Oliver Mezger http://www.heidelberger-stadtfotograf.de/

Foto: Stefan Weindl