livingROOM

Neue Informationen werden regelmäßig unten angefügt …..

Auf Einladung des Kunstvereins Ladenburg entsteht bis Januar 2019 eine Video-Installation für das KunstFenster Ladenburg.

Das KunstFenster ist der Ausstellungsraum des Kunstvereins Ladenburg, ein länglicher Raum mit großem Schaufenster zur Hauptstraße. 

Bis zum 18. Januar 2019 wird die Grundkonzeption entwickelt.  Vor Ort und online wird die Installation bis zum 24. Januar 2018 an den Raum angepasst und ausgearbeitet. In dieser Zeit sind Besuche und Gespräche vor Ort willkommen.

  • 18. Januar 2019 19:00 Uhr preOPENING mit Konzeptvorstellung und ersten Einblicken.
  • 18. bis 24. Januar work in progress. Arbeit am Projekt vor Ort und online. Die Projektion läuft in diesem Zeitraum von 18 bis 22 Uhr.
  • 24. Januar OPENING mit Präsentation der fertigen Video-Installation.
  • 24. Januar bis 16. Februar ist die Installation täglich von 18 bis 22:00 Uhr zu sehen. Auch in diesem Zeitraum wird es regelmäßig Neues geben. Immer mal wieder rein schauen ….

Das Konzept – livingROOM.

Der Raum, oft nur Hülle oder Behälter für verschiedene Nutzungen, ist für Nils Herbstrieth die eigentliche Attraktion. Jede seiner Projektionen, egal ob im Innenraum oder im Außenraum, wird speziell für die Situation und den Anlass entwickelt. Sein besonderes Interesse gilt dabei den verschiedenen Dimensionen und der Projektion auf mehrere Raumflächen. So wird die an sich zweidimensionale Projektion dreidimensional wahrgenommen. Die Projektion passt sich dem Raum an und der Raum wird durch die Projektion verändert.

livingROOM spielt mit den Begrifflichkeiten. Wohn-Zimmer oder Lebendiges-Zimmer. Wohnzimmer sind lebendig, sie verändern sich durch die Nutzung, durch die Beleuchtung im Tages- und Jahresverlauf, durch die Einrichtungs- und Dekorationsideen der Bewohner. Der Ausstellungsraum des KVL ist ebenfalls lebendig, er wird immer wieder neu mit Kunstwerken bestückt und zu verschiedenen Gelegenheiten genutzt.

Durch die Raum-Projektion livingROOM wird diese Lebendigkeit neu inszeniert und durch organisch erscheinende Projektionen visuell dargestellt. Lebendigkeit bedeutet auch Bewegung und Veränderung und so leben auch die computergenerierten Wesen aus Licht von Bewegung und Veränderung. Diese sind nicht vordefiniert sondern werden live berechnet und projiziert. Zudem sind die amorphen Strukturen geräuschempfindlich und reagieren auf Geräusche die von außen in den Raum dringen….

…… langsam beginnen Wesen aus Licht den Raum zu erobern.

Der Raum
Die Perspektive
Die Struktur
Studie
Studie
Studie
Montage
Raumdefinition vor Ort
Raumstudie
preOPENING 18.1.19
preOPENING 18.1.19
preOPENING 18.1.19
Mannheimer Morgen 21.1.2019
WorkInProgress 19.1.18
WorkInProgress 19.1.19
WorkInProgress 19.1.19
Work in Progress 21.1.19 mit Besuch
Work in Progress 21.1.19
Work in Progress 23.1.19

Work in Progress 23.1.19

Work in Progress 23.1.19
OPENING 24.1.19

OPENING 24.1.19 (Dank an Sabine Arndt)

OPENING 24.1.19
(Dank an Sabine Arndt)
Mannheimer Morgen 28.1.2019

chaos-woche im livingROOM

In der Woche vom 4.2. bis 9.2.2019 herrscht das Chaos im livingROOM.Die Muster, Filter und Algorythmen der Lichtwesen werden aufeinander los gelassen und zufällig durchmischt. Dabei entstehen immer wieder neue Wesen und Muster, die nicht vorhersehbar sind und ein chaotisches Eigenleben entwickeln. Nicht immer schön, aber immer neu und überraschend. ……….Projektionszeiten täglich von 18 bis 22 Uhr im KunstFenster des Kunstvereins Ladenburg, Hauptstraße 77.

Alles hat ein Ende, auch im livingROOM gehen nach 30 Tagen die Lichter aus. Am 16.2.19 verblassen die lebendigen Lichtwesen und kehren in ihre elektronische Behausung zurück. Der livingROOM wird wieder zum Ausstellungsraum. Übrig bleiben 30 Video-Stills, 30 Augenblicke aus dem 30-tägigen, bewegten Leben im livingROOM.Die 30 Video-Stills sind alle Unikate und können im Format 600×200 mm auf Acryl erworben werden. Am 16.2.19 vor Ort oder Online auf www.simraysir.de.

Besuch aus dem Jugendzentrum Ladenburg

livingROOM closing

Am 16.2.2019 war es so weit und beim closing wurde die Porjektion herunter gefahren. Übrig blieben 30 Video-Stills die als Druck auf Acryl bestellt werden können.

Künstlergespräch
Abschlussbild


One Comment

  1. […] Nils Herbstrieth erstellt bis Januar 2019 eine Video-Installation für das KunstFenster des Kunstverein Ladenburg, Haupstr. 77. […]

Jetzt im Online-Shop: video stills aus dem Projekt "livingROOM" in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Ladenburg. Ausblenden