art ort 009 – Perspektiven

Projektion auf dem Heidelberger Marktplatz als Teil von art ort 009.

Perspektivische Projektion auf eine Leinwand 8 x 12 m. Die Leinwand ist so vor dem Heidelberger Rathaus positioniert, dass von einem Punkt aus der Mittelbau des Rathauses exakt verdeckt und dafür auf die Leinwand projiziert wird.

Die Projektion beginnt mit langsamen Veränderungen der Fassade, dann wird sie zum Tanzboden für die Tänzer des UnterwegsTheaters. Die Fassade fällt zusammen und das Rathaus wird von den Tänzern für kurze Zeit übernommen. Dieser Part ist gefilmmt und geschnitten von Stefan Weindl. Danach wird die Fassade grafisch dekonstruiert und in ihre Einzelteile zerlegt, endend mit dem Tunnelblick auf das Karlstor.

Mittelteil Tanz im Rathaus:
Choreographie Jai Gonzales, Bernhard Fauser UnterwegsTheater
Kamera/Video: Stefan Weindl